Was ist Greendrive?

Greendrive ist eine innovative Plattform, die zur Bildung von spontanen Fahrgemeinschaften dient. Sie eignet sich besonders gut für die Vermittlung der Fahrten von Berufspendlern im suburbanen Raum.

Wie kann Greendrive genutzt werden?

Wenn Sie ein Smartphone besitzen können Sie die Apps für Android (Google Play Store) und iPhone (Apple App Store) nutzen. Im Webbrowser ist Greendrive unter der Adresse https://greendrive.at abrufbar, dies empfehlen wir v.a. für die Gruppenadministration oder Mobiltelefone wie Windows Phone für die wir keine native App anbieten.

Wer steckt hinter Greendrive?

Die Firma Greendrive Mobility GmbH entwickelt die Software und betreibt das Service auf ihren Servern in einem deutschen Rechenzentrum.

Ist Greendrive kostenpflichtig?

Für Endkunden ist die Nutzung von Greendrive vollkommen kostenlos! Firmen bieten wir ein Premium-Paket als eine Maßnahme des Betrieblichen Mobilitätsmanagement für ihre Angestellten an.

Warum muss ich mich registrieren?

Um das Vertrauen der Benutzer untereinander zu erhöhen, ist eine Registrierung mit vollständigen Namen verpflichtend.

Wie werden meine persönlichen Daten verwendet?

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und geben Deine persönlichen Daten (sei es zu Werbezwecken oder anderen) niemals an Dritte weiter. Die Daten die wir erheben sind ausschließlich solche, die für die Vermittlung der Fahrgemeinschaften benötigt werden. Andere Benutzer können deine Kontaktdaten (z.B. E-Mail und Telefonnummer) erst einsehen nachdem Du die gemeinsame Fahrt bestätigt hast.

Kann Greendrive in Unternehmen eingesetzt werden?

Definitiv! Da Berufspendler die Gruppe mit dem höchsten Bedarf für Fahrgemeinschaften darstellt, liegt unser Fokus sogar hauptsächlich darauf. Unternehmen können ein sogenanntes Premium-Paket abonnieren, welches u.a. laufendes Reporting, Anlegen von Gruppen, erweiterten Support uvm. beinhaltet. Auch individuelle Anpassungen wie z.B. die Integration von Öffentlichen Verkehrsmitteln oder des Fuhrparkmanagements nehmen wir auf Anfrage gerne vor.

Wer übernimmt die Haftung für Mitfahrer im Fall eines durch den Fahrer verursachten Unfalls?

Als Mitfahrer ist man im Falle eines Unfalls über die Kfz-Haftpflichtversicherung des Lenkers mitversichert.